AWO-Hessen-Süd

Freiwilliges Soziales Jahr

 

Was ist ein FSJ und wer kann es machen?

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist ein Bildungsjahr für alle jungen Menschen bis 26 Jahre, die die Vollzeitschulpflicht gem. dem hessischen Schulgesetz beendet haben. Es besteht aus einer praktischen Hilfstätigkeit in einer sozialen Einrichtung und 25 Bildungstagen.

Dauer: In der Regel dauert ein FSJ 12 Monate

Beginn: zwischen Juli und Oktober. In Ausnahmefällen ist eine Verlängerung auf 18 Monate möglich. Ab Januar ist es möglich einen 6-monatigen Dienst zu starten. Das FSJ ist eine Vollzeittätigkeit und die wöchentliche Arbeitszeit beträgt in der Regel 38,5 Stunden.

Urlaubsanspruch: 26 Tage

 Was sagen Freiwillige selbst:
Hier geht's zum Film "FSJ in Hessen"

Wo kann ich ein FSJ machen und was sind meine Aufgaben?

Die Aufgaben im FSJ  umfassen überwiegend erzieherische, pflegerische oder betreuende Tätigkeiten.
Die Einsatzstellen befinden sich in Mittel- und Südhessen. In folgenden Einrichtungen kann das FSJ bei der AWO Hessen Süd abgeleistet werden:

  • Krabbelstuben
  • Kindergärten/Kinderhorte
  • Schulen
  • Jugendarbeit
  • Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
  • Einrichtungen für psychisch erkrankte Menschen
  • Sozialzentren und Pflegeheime

Was hat es mit den Seminaren auf sich?

Das FSJ ist ein Bildungsjahr und beinhaltet 25 Bildungstage, die bei der AWO Hessen-Süd über das Jahr verteilt in 5-tägigen Seminaren mit Übernachtung organisiert werden. Die Seminare dienen der Persönlichkeitsbildung, der Erweiterung von Sozialkompetenzen. Die Reflexion der praktischen Erfahrungen sowie der Austausch der Freiwilligen ist ein Schwerpunkt der Seminararbeit, die methodisch und thematisch vielfältig gestaltet sind.

Die Seminare gelten als Arbeitszeit, die Teilnahme an den Seminaren sowie die Übernachtung ist verpflichtend. Die Kosten für die Seminare trägt die Betreuungs- und Beratungsstelle, die Fahrtkosten zum Seminarort werden bei einer Anreise mit Öffentlichen Verkehrsmitteln erstattet.

In den Einsatzstellen übernehmen PraxisanteiterInnen die fachliche Einarbeitung und sind für alle Fragen in der Praxis zuständig. Während des FSJ steht die Beratungs- und Betreuungsstelle allen Freiwilligen für persönlichen und beruflichen Fragen zur Verfügung.

Verdiene ich was beim FSJ?

Die Einsatzstellen zahlen ein monatliches Taschengeld von mindestens 300€, sowie eine Geldersatzleistung von 60€ für nicht gestellte Unterkunft und übernehmen die vollen Sozialversicherungsbeiträge (Kranken-, Arbeitslosen-, Renten- und Pflegeversicherung). In der Regel kann in der Einsatzstelle während der Arbeitszeit mit gegessen werden.

Während des FSJ besteht Anspruch auf Kindergeld und Waisenrente.

Die Einsatzstellen stellen leider keine Unterkunft zur Verfügung!

Diese Übereinkünfte, und alle anderen rechtlichen Dinge, werden in der Vereinbarung zwischen der AWO, der Einrichtung und den Freiwilligen festgehalten.

Jede/r Freiwillige bekommt zudem einen FSJ-Ausweis, mit dem in der Regel der Kauf von vergünstigt Wochen- und Monatskarten möglich ist.

Am Ende des FSJ bekommen die Freiwilligen eine Bescheinigung sowie auf Wunsch von der Einsatzstelle ein Zeugnis ausgestellt.

Wie kann ich mich bewerben?

Nutzen Sie bitte das Online-Bewerbungsverfahren (<-hier klicken) um sich für einen Freiwilligendienst zu bewerben.

Nach dem Eingang Ihrer Onlinebewerbung erhalten Sie von uns innerhalb von 1-2 Wochen per E-Mail weitere Informationen zu unseren Einsatzstellen und dem weiteren Bewerbungsverfahren. Das Vorstellungsgespräch findet in der Einsatzstelle statt.

Falls Sie uns die Bewerbungsunterlagen in Papierform zusenden möchten, finden sie in der rechten Spalte den Bewerbungsbogen als PDF als Download.

Wenn Einrichtung und Freiwillige sich für das FSJ entschieden haben, informiert die Einrichtung die Beratungs- und Betreuungsstelle und wir stellen die FSJ-Vereinbarung aus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Freiwilliges Soziales Jahr

Kruppstraße 105
60388 Frankfurt

Tel.: 069 42009 261
Fax: 069 42009 19261

E-Mail: fsj-post(at)awo-hessensued.de

Daten zur Einrichtung


Leistungen: Freiwilliges Soziales Jahr

Download